Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Leistungen:

ACHTUNG:

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation finden im Jahr 2020 keine Babyschwimmkurse mehr statt!

Geburtsvorbereitung und Rückbildung finden derzeit online statt!

Ich freue mich über dein Feedback über:

hebisjurkovic@email.de

oder via Google-Bewertung

 

 

 

 

WOCHENBETTBETREUUNG

 

Die Kosten werden von der Krankenkasse bezahlt.

 

 

Als Wochenbett oder auch Kindbett wird die Zeit nach der Geburt genannt. In dieser Zeit erholen sich Mutter und Kind von der Geburt. Die Wöchnerin bedarf im Frühwochenbett (1. bis 14. Tag nach der Geburt) besonderer Ruhe und Pflege. 

 

Sie sollte keine schwere körperliche Arbeit verrichten, sondern sich voll und ganz auf sich selbst und Ihr Neugeborenes konzentrieren. 

 

In dieser Zeit stehe ich Dir die ersten 10 Tage jeden Tag zur Verfügung und unterstütze Dich & dein Neugeborenes in allen Angelegenheiten. So oft Du es dir wünscht und Bedarf hast, komme ich in den 12 Wochen nach der Entbindung zu Dir. Insgesamt können ab dem 11. Tag nach Entbindung noch 16 Beratungen in Form eines Hausbesuchs oder eines telefonischen Gesprächs mit der Krankenkasse abgerechnet werden.

 

Dabei wird das Neugeborene z.B. regelmäßig gewogen, die Wundheilung des Nabels beobachtet und aufkommende Fragen geklärt.

Die Wöchnerin erhält eine regelmäßige Kontrolle der Wundheilung und der Nähte (falls sie sich das wünscht) und wird beim Stillen des Neugeborenen unterstützt. Dabei probieren wir ggf. mehrere Stillpositionen aus. 

Zusätzlich unterstütze ich euch in der gemeinsamen Annäherung zwischen Dir und deinem Baby und sorge dafür, dass das Bonding und Handling zwischen euch beiden gut funktioniert.

 

Bitte melde Dich frühzeitig an, da die Nachfrage an einer Hebammenbetreuung sehr groß ist.

 

Ich betreue Frauen aus dem Albstädter Raum.

Bei genügend Kapazität ist auch eine Betreuung in Straßberg, Meßstetten, Bisingen, Burladingen möglich.